Blogempfehlung

Oft werden wir nach unserem Brotteig gefragt.
Das Rezept ist so einfach, daß es sich in einer Minute erklären läßt (Nicht jetzt. Später!).

Falls Ihr Lust habt, zuhause mal ein Dinnele oder Brot zu backen, habt Ihr uns am Stand gegenüber einen Vorteil: Alle Zeit der Welt.
Zeit ist wichtig. So kann es sein, daß ein Brot mit Vorbereitungszeit über 24h in Anspruch nimmt.

Durch den @Culinaricast sind wir auf einen wirklich fantastischen Brot-Back-Blog gestoßen.
Der Autor ist kein Bäcker,aber er hat scheinbar Ahnung,von dem, was er da tut.
Ich hatte mich mal an die Croissants gewagt. Sie waren (noch!) nicht perfekt, aber allemal besser als die aus irgendwelchen Backshops.

 

Kommentare sind geschlossen